Mittwoch, 23. Dezember 2015

Weihnachtsminis

 Wie im Herbst, gibt es heute auch zwei Minikarten allerdings im Weihnachtslook ;)
 Ich finde sie sind wirklich hübsch geworden :)
Einmal mit Gold und einmal mit Silber embosst,
dazu geweils die passende Kordelschnur aus dem aktuellen SU Herbst-/Winterkatalog.

 Dank der lieben Renate habe ich jetzt auch endlich Schnitteinstellungen, 
mit denen ich es schaffe filigrane Motive auszuschneiden...
Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich mir die Silhouette Portrait gegönnt 
und so langsam werden wir endlich warm miteinander.

Ich muss sagen das ich anfangs wirklich große Schwierigkeiten hatte :(
z.B. hatte ich zuerst die normale Schneidematte verwendet,
von der es nicht möglich war, das Papier in einem Stück wieder abzubekommen.
Jetzt mit der Schneidematte "leichte Klebkraft" funktioniert das einwandfrei.

Zu Weihnachten bekomme ich von meinem Schatzi das Plotter Anleitungsbuch "Frisch Geschnitten
und ich hoffe das dies letzte Unklarheiten beseite schafft.
Ich werde davon berichten.

So :D Nun aber die Karten ;)
 Wenn man genau hinschaut, sieht man das beide Motive nicht ganz perfekt geschnitten wurden.
Bei dem großen Hirsch ist das Geweih etwas fusselig und bei der anderen Karte
sind die Schneeflocken auch nicht ganz sauber geschnitten :(
Klar darf man nicht vergessen das der Kreis in der Höhe (also mit Aufhänger) 
eine Länge von 6 cm hat, was auch wirklich ziemlich klein ist.
Aber naja ich denke mir das ich das wahrscheinlich manchmal auch zu kritisch sehe,
möchte es halt perfekt haben wenn ich was verschenke...
Die beiden Beschenkten haben sich aber sehr gefreut :)


Für den pertrolfarbenen Cardstock habe ich das silberene Embossingpulver
und die silberne Kordel verwendet.


Und hier bei Chili dann die Kombination mit Gold ;)


Dazu gab es für beide noch eine Tüte selbstgemachte "gebrannte Mandeln".
Die Mandeln habe ich einfach in eine Pergamintüte gegeben.
Oben drauf kam ein Stück Cardstock, was in der Mitte gefaltet wurde.
Die unteren Kanten habe ich mit der alten Wellenkanten-Stanze von SU bearbeitet.
Cardstock und die Tüten wurden dann zusammen getackert (damit ist die Tüte dann auch verschlossen).
Und damit man vorne die Tackernadeln nicht so sieht, habe ich noch etwas Deko drauf geklebt ;)


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Savanne, Flüsterweiß, Pergament, Chili und Petrol 
Stempel: Stampin' Up! "Für Leib und Seele" und Papertrey Ink "Love Lives Here"
Stempelkissen: Tsukineko Versamark und TsukinekoVersaFine Onyx Black
 Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver in Silber & Gold und Kordelschnur in Silber & Gold
 Die Ilexzweige sind wieder von Wycinanka.
Silhouette: "christmas tree tag" und "forest tag" by Sophie Gallo



Montag, 21. Dezember 2015

Weihnachtskarten Schneekugel

Heute also die zwei Weihnachtskarten aus dem Sneak Peek :)

(als ich die Fotos gemacht habe muss ich wohl einen Knick in der Optik gehabt haben,
die Bilder sind irgendwie schief :D also nicht wundern)


Hier ist ein rotes und ein pinkes Glöckchen auf der Karte gelandet :D Sollte eigentlich nicht so
Ich brauche dringend eine vernünftige Lampe an meinem Schreibtisch, 
damit ich abends zumindest rot von pink unterscheiden kann :D
Naja ich habe es so gelassen weil ich es irgendwie witzig finde
und es zu der Empfängerin passt ;)
Manchmal ein bisschen verrückt, aber im positiven Sinne...

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Flüsterweiß, Himmelblau
und Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4)  
Designerpapier: Stampin' Up! "Season of Style"
Stempel: Stampin' Up! "Weiße Weihnacht" und Memory Box "Hoppy Holiday"
Stempelkissen: Stampin' Up! Chili und Tsukineko StazOn Jet Black
Framelits/Dies: Lawn Fawn "Stitched Borders" und Paper Smooches "Christmas Words 2"
 Sonstiges: Kordelschnur in Silber (Glöckchen gekauft bei eBay)


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Flüsterweiß, Himmelblau 
und Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4)  
Stempel: Simon Says Stamp "Lots of Snowflakes", WPlus9 "Festive Greetings" 
und Memory Box "Cup of Cheer"
Stempelkissen: Stampin' Up! Himmelblau, Petrol, Tsukineko StazOn Jet Black und Tsukineko Versamark
Framelits/Dies: Lawn Fawn "Stitched Borders"
 Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver Silber und Kordelschnur in Silber
 

Samstag, 19. Dezember 2015

Kreativwichteln Teil 2 ;)

Laut Hermes sollte mein Wichtelgeschenk gestern eingetroffen sein ;)
Deshalb zeige euch jetzt was ich verschickt habe.

Auch hier erstmal wieder eine Übersicht:

 
Zu den Angaben die ich hatte:
- Lieblingsfarbe Glutrot
-Besondere Karten und Verpackungsformen
-Sterne und Schoki
Soweit alles gut :) Dann mag sie aber noch "Glitzer und Bling-Bling" was jetzt ja nicht ganz so meins ist :D
Und sie mag KEINEN Leinenfaden und KEIN Kraftpapier (somit womöglich auch kein Savanne?)
Für mich ist dieses Zubehör im Bastelzimmer nicht wegzudenken :D
Naja zum Glück! sind Geschmäcker ja auch unterschiedlich ;)

Dann jetzt die Nahaufnahmen ;D Sry für die nicht so gute Qualität,
aber es war halt schon spät...



Zum einen eine Verpackung :) Die Anleitung zu diesem süßen Teebeutelbüchlein hatte ich bei Jessica gesehen.
Allerdings musste ich die Maße etwas anpassen, da der Tee von Teekanne, den sie verwendet hat
und meiner von Meßmer, nicht gleich groß sind.
Die Sorte war "Wintertraum" - ZimtSTERN und Orange ;D
Diese habe ich nicht nur wegen dem Stern ausgewählt,
sondern sie passte auch farblich super zum Designerpapier ;)

Als ich das fertig hatte, dachte ich nur: "Was ist denn, wenn sie gar keinen Tee mag???"
 Ich bin ja eher Tee- als Kaffeetrinker, aber das ist ja nun mal nicht die Regel.
Zum Glück hatte "Meßmer" da eine Idee :)
Die Wintertraum Schnecke, ein Plätzchenrezept wozu man den Tee benötigt.
Also habe ich das noch hübsch ausgedruckt und dazu gelegt ;)
Werde ich auch auf jeden Fall mal austesten...

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Glutrot
Designerpapier: Stampin' Up! "Nordische Weihnacht"
Stempel: Stampin' Up! "Zwischen den Zweigen"
Stempelkissen: Stampin' Up! Glutrot
Sonstiges: Stampin' Up! Gestreiftes Geschenkband in Glutrot
und die kleinen Sternchen sind von Wycinanka




Dann dieses kleine Notizbüchlein :)
So eines hatte ich letztens für eine Freundin gemacht und hatte so viel Spaß dabei,
das ich dachte - Heike ;) bekommt auch eins...
Kann man ja immer gebrauchen und so konnte ich auch ein bisschen "Glitzer" mit einbinden.
Außerdem benutze ich meine "The Cinch" von WRMK viel zu selten.

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Glutrot
Designerpapier: Stampin' Up! "Rückblende" und schwarzes Glitzerpapier
(ich habe mich für schwarz entschieden, weil in dem Designerpapier ja auch etwas schwarz ist)
von DCWV "Neutral Glitter Cardstock Paper Pad"
Framelits/Dies: Lawn Fawn "quinn's ABCs"
Sonstiges: Stampin' Up! Gestreiftes Geschenkband in Glutrot




Außerdem habe ich ihr ein Milka-Mäppchen genäht :)
In diesem Fall würde ich es wirklich eher "Mäppchen" und nicht mehr Etui nennen,
denn es ist aus einer 250 g Tafel und nicht wie sonst aus den 100 g Tafeln.
Mit dieser Größe kann man halt mehr anfangen ;)

Der Grund für das Mäppchen war, das sie angegeben hatte, dass sie Schokolade mag.
Bei uns ist es aber so, dass ich in der Weihnachtszeit kaum noch Süßkram sehen kann,
überall stehen bei uns Schokolade und Plätzchen rum :D
Und dachte, dass ihr Appetit darauf vielleicht auch nicht so groß ist.

Deshalb ist die eigentliche Schokolade in einen Gefrierbeutel umgezogen
und Heike bekam "nur" die Verpackung ;) Die Sorte an sich, ist nicht so ganz mein Fall...
Aber ich wollte unbedingt eine haben wo rot (Glutrot) mit drauf ist und da blieb nur diese.
Der Reißverschluss und das Innenfutter ist somit auch rot :)




Und zum Schluss die Karte ;)
Dann ist der Post auch langsam lang genug :D Man man man^^

Ich wollte unbedingt mein neues Stempelset von "Memory Box" ausprobieren (Ja die machen auch Stempel :D)
Da dem kleinen Fuchs auf dem Schlitten der Schal im Wind weht, musste er auch eine Fahrt antreten :D
Deshalb ist es eine Ziehkarte geworden :) Wie man sowas bastelt zeigt Jasmin hier ganz toll.
Die Stempelabdrücke habe ich wieder mit den Markern von SU und meinem Wassertankpinsel coloriert. 

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Flüsterweiß, Himmelblau und
Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4)  
Stempel: Stampin' Up! "Aus dem Häuschen" und Memory Box "Foxy Holiday Poppy"
Stempelkissen: Tsukineko StazOn Jet Black
Framelits/Dies: Lawn Fawn "Stitched Borders"
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingfolder "Punkteregen"
und Marvy "Snow Marker"



Mittwoch, 16. Dezember 2015

Kreativwichteln :)


http://stempelwiese.de/wichteln

Dieses Jahr haben 156 Kreative an Steffis Wichteln teilgenommen :)
Ich finde diese Aktion ja wirklich super.

Gestern ist mein Päckchen angekommen :) Und ich konnte leider nicht bis Weihnachten warten :D
Mein Wichtelgeschenk habe ich gestern endlich auch verschickt
und dann dachte ich, habe ich es mir auch verdient meins zu öffnen^^

Liebe Annett :) Vielen Dank! Ich habe mich wirklich sehr gefreut :)
Wie viel Zeit hast du dafür gebraucht? Wahnsinn...

Das alles war in meinem Päckchen:


Zum einem diese Karte hier:


Wozu sie das Stempelset "Wonderland" aus dem aktuellen SU Herbst-/Winterkatalog verwendet hat.
 Schon hübsch :) Hatte ich ja auch kurzzeitig drüber nachgedacht,
aber dann festgestellt das ich eigentlich eh genug Stempel habe :D Und "Lovely as a Tree"
(welches in meinem Besitz ist) da genau schön ist ;)


Dann dieses schöne Sternalbum :) Wirkt auf den ersten Blick eher etwas unscheinbar,
der tolle Effekt kommt erst zum Vorschein sobald man es öffnet.
Es wird dann mit einem Magnet fixiert, so dass man es sehr schön hinstellen kann ;)


Außerdem 5 dieser "Fröbelsterne" :) Gesehen hatte ich sowas schon mal,
wusste aber nicht wie man es nennt^^
Das Papier aus dem sie gemacht wurden, ist wirklich wunderschön :)
Es hat so einen leichten Schimmer und ich denke sie werden sich super Weihnachten auf dem Esstisch machen ;)


Dazu ein Kalender fürs neue Jahr, in einer witzigen Form :)
Der sich wirklich gut auf meinem Schreibtisch auf der Arbeit macht,
Zuhause ging er mir etwas zu sehr unter, so "weiß auf weiß".


Und zum Schluss noch dieses kleine Mäppchen, welches sich auch als Stern entpuppte :D
Wie man unschwer erkennen kann, habe ich eine Schwäche für Sternchen ;)
An dem Mäppchen war übrigens eine richtige Schleife^^
Aber wie man an der Fotoqualität erkennen kann, war es schon spät...
Dinge die ich im Moment nicht sofort erledige, passieren leider auch nicht.
Und da ich euch unbedingt meine neuen Schätze zeigen wollte,
habe ich das ganze einfach nur schnell zu gemacht :D

Sobald mein Wichtelgeschenk angekommen ist,
werde ich euch natürlich auch zeigen was ich gewerkelt habe ;)



Hier noch ein "Sneak Peek" auf das was hier in den nächsten Tagen zu sehen sein wird :)


Start meiner Weihnachtskartenproduktion :D Ich weiß ich bin meeega spät dran...
Aber ich hatte zuletzt auch leider sehr wenig Zeit :(



Montag, 26. Oktober 2015

Bärige Glückwünsche :)

Ich bin total verliebt in mein "neues" Stempelset von Mama Elephant :))
(Also das Stempelset gibt es schon länger, ist aber erst seit kurzem in meinem Besitz)

Am Donnerstag hat meine Mami Geburtstag und da musste natürlich eine Karte gebastelt werden ;)
Dafür kamen jetzt die niedlichen Bären zum Einsatz, diese habe ich mit den Stampin’ Write Markern und meinem Wassertankpinsel coloriert. Anschließend wurden sie mit den passenden Dies ausgestanzt.
Für den Hintergrund habe ich eine Schablone von "Sammyfim" und mein Chili farbenes Stempelkissen verwendet.


Da es immer schwieriger wird, ein passendes Geschenk für meine Mama zu finden,
weil sie auch einfach alles hat :D bekommt sie von mir einen selbst genähten Poncho mit großem Kragen ;)
Da sie immer so sehr friert.
(Ich versuche noch ein paar Bilder zu machen, allerdings habe ich im Moment leider sehr wenig Zeit...)
 
Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Chili, Schwarz und Savanne
Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4) 
Stempel: Mama Elephant "Bear Hugs" und Lawn Fawn "Hats off to You" 
Stempelkissen: Stampin' Up! Chili, Tsukineko StazOn Jet Black und Tsukineko Versamark
Marker: Stampin' Up! - Altrosé, Wildleder und Savanne
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Weiß", Schablone "Sonnenstrahlen" von Sammyfim
und "Clear Wink of Stella" für das Herz - kann man nur leider auf dem Bild nicht erkennen



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Super einfache Blumenkarte im Aquarell-Look ;)

Drei meiner Kolleginen hatten Geburtstag und da mussten dann naürlich ein paar Karten her.
Da ich im Moment aber etwas wenig Zeit habe, sollte es schnell gehen
und trotzdem nach was aussehen ;)

Deshalb sind diese drei Kärtchen entstanden :)
Die Idee dazu habe ich bei Darlene gesehen.
Sie benutzt allerdings die "Gansai Tambi Watercolors" die ich nicht habe
und mir auch nicht anschaffen will, weil ich 
1.) wirklich genug Kram habe :D
und 2.) lieber bei Stampin' Up! Produkten bleibe, weil die Farben dann halt zusammen passen.

Hier also das Original (Beitrag nur zu sehen für registrierte Nutzer)


Und so sehen meine Kärtchen aus:





Ich habe drei verschiedene Farbkombinationen verwendet ;)
(Außerdem sind meine Kärtchen kleiner, das Maß ist 9,5cm x 10,5cm)

Und um diesen "Aquarell-Look" zu bekommen habe ich zuerst die Blumen embosst,
damit die sehr wässrige Farbe da bleibt wo sie hin soll...
Dann habe ich mit meinem Wassertankpinsel eine Blume ziemlich nass gemacht,
danach z.B. Aquamarin (in Markerform) auf einen Acrylblock aufgegeben,
die Farbe mit meinem Wassertankpinsel verdünnt und dann schön nass auf die Blume aufgegeben.
Den Acrylblock sauber gemacht, dann Ozeanblau drauf
und dieses Mal, habe ich die Farbe nur mit dem Wassertankpinsel aufgenommen
(also nicht vorher auf dem Acrylblock noch verdünnt)
und im Anschluss auf meine noch Nasse Blume "aufgetupft".
Der Rest passiert dann von alleine :)

Mein Text ist wie hier schon mit meinem Prägegerät von Hema gemacht ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß
Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4)
Designerpapier: Stampin' Up! Designerpapier im Block "Neutralfarben"
Stempel: Stampin' Up! "Secret Garden"
Stempelkissen: Tsukineko Versafine Onyx Black
Marker: Stampin' Up! - Aquamarin & Ozeanblau, Kirschblüte & Rhabarberrot, Pflaumenblau & Aubergine
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Clear"



Montag, 12. Oktober 2015

Niedliche Herbst-Minikarten :)

Die Idee zu diesen kleinen Kärtchen stammt von Jasmin ;)
ich habe sie allerdings meinen Materialien angepasst.




Ich finde da braucht es kaum großer Worte :)
Verwendet habe ich keine Handstanzen sondern Framelits von Sizzix,
die süßen Tierchen sind alle von Lawn Fawn 
und wurden mit den Stampin' Up! Write Markern und einem Wassertankpinsel coloriert.
Die "Vielen Dank" Texte sind mit meinem "Prägegerät" von Hema und schwarzem Band entstanden,
dies habe ich erst auf Flüsterweißen Cardstock geklebt (weil sich das Band immer so leicht einrollt),
ausgeschnitten und anschließend mit Abstandsklebepads befestigt ;)


Noch ein kleines Update zu dem 1. Bochumer Oktoberfest.
Ich war zuerst recht skeptisch, aber es war riiiichtig gut :)
Es gab eine Liveband (die wirklich super singen konnten), das Bier schmeckte
und insgesamt war die Stimmung wirklich super ;)
Sollte das nächstes Jahr wieder stattfinden, sind wir auf jeden Fall dabei...
Nur auf den furchtbaren Muskelkater in den Oberschenkeln könnte ich echt verzichten! :D


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Terrakotta und Flüsterweiß
Designerpapier: Stampin' Up! "Bunter Herbst"
Stempel: Lawn Fawn "Critters in the Forest" und "Winter Owl"
Stempelkissen: Tsukineko StazOn Jet Black
Marker: Stampin' Up! - Wildleder, Saharasand, Terrakotta und Orangentraum
Sonstiges: Stampin' Up! Leinenfaden



Freitag, 9. Oktober 2015

Tabletkissen

Letzte Woche Dienstag hatte die Schwester von meinem Schatzi Geburtstag ;)
Und da sie auch ab und zu mal hier vorbei schaut, wollte ich das erst nach ihrem Geburtstag posten.

Da sie sich dieses Jahr ein Tablet gekauft hat, gab es dazu ein selbst genähtes praktisches Kissen.
In die "Rille" lässt sich das Tablet super rein stellen,
allerdings kann man das Kissen auch gut verwenden um sich einfach drauf zu legen ;D



Das Stoffmuster ist der Stadtplan von New York :) Fand ich echt cool
Hier nochmal in Nahaufnahme :D


 Dazu gab es natürlich eine Karte
Ich wollte unbedingt Sukkulenten mit drauf haben (sie mag diese Art Pflanzen)
allerdings war das Stempelset was ich dafür haben wollte nicht auf die schnelle zu bekommen :(
(Lieferung aus den USA...)
Und deshalb habe ich diese Aufkleber verwendet



Außerdem hat sie dann noch ein paar Kleinigkeiten bekommen,
die ich in dieser Box verpackt hatte :)
Diesmal nicht mit einem der Stanzboards (für Boxen oder Umschläge) erstellt ,
sondern eine ganz einfache offene Box mit Deckel,
die ich den Maßen der zu verpackenden Teile angepasst habe.
Das oben drauf soll übrigens auch eine Sukkulente darstellen :D



Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Savanne, Wassermelone, Flüsterweiß und Gartengrün
Stempel: Stampin' Up! "Perfekte Pärchen"
Marker: Stampin' Up! - Wassermelone
Silhouette: "succulent plant" by Sweet Afton

Tabletkissen: Anleitung
Stoff: Dawanda ;)



Mittwoch, 7. Oktober 2015

"Können wir auch noch die Neuseelandflagge mit drauf?" Ja klar kein Problem :'D

Vorletzte Woche Samstag war mein "Lieblinsgfreund" bei mir :)
Kennen uns jetzt seit 8 Jahren ;) Wenn wir uns treffen kann ich einfach den ganzen Alltagsstress
und alles darum vergessen/ausblenden...

Dementsprechend war es ein toller und lustiger Tag :)
Erst haben wir Muffins gebacken -
Rezept kann ich euch leider nicht empfehlen :D
Aber darauf kam es auch gar nicht an.
Und danach haben wir bis abends in meinem Bastelreich gesessen :)

Entstanden ist dabei diese Karte:

 

Das Thema turnen, ein Kiwi und die Neuseeländische Flagge 
(die uns echt was abverlang hat :D)
sollten mit drauf und ich finde das Ergebniss kann sich sehen lassen :)

Der Empfänger bekommt sie diesen Monat per Post direkt nach Neuseeland
und ich bin gespannt wie sie ihm gefällt ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Savanne, Marineblau, Chilli und Flüsterweiß



Montag, 5. Oktober 2015

Oktoberfest - "Pimp up my Dirndl" :D

Dieses Wochenende ist es soweit :)
Wir gehen aufs Bochumer Oktoberfest,
ich freu mich einfach schon total mein Dirndl anzuziehen ;)

Da seit dem letzten Mal in München das "Holz" wohl irgendwie mehr geworden ist :D
musste ich mir für dieses Mal leider ein neues Dirndl kaufen...
Dabei fand ich mein altes sooo schön :(

Naja wie schon erwähnt, hat man hier in NRW nicht so häufig die Gelegenheit
Dirndl zu tragen, dementsprechend sollte es nicht zu teuer sein...
Ich hatte eins gefunden welches ich vom Preis wirklich ok fand,
wo allerdings leider keine Ösen/Schnürung drauf war.
Dabei gehört das für mich eigentlich zum Dirndl dazu.
Gekauft habe ich es dann trotzdem :D
Und habe mir jetzt einfach noch ein paar Ösen dran gehnäht




Auch wenn es trotz Abmessen nicht perfekt geworden ist :D 
so finde ich, das es jetzt auf jeden Fall mehr her macht :)



Freitag, 2. Oktober 2015

Macarons-Liebe! :)

Beim Durchstöbern der Bilder aus unserem Sommerurlaub :)
sind mir noch Bilder von unserem Familiengrillen aufgefallen,
an die ich gar nicht mehr gedacht hatte :D 

Da hatte ich nämlich für jeden ein kleines Schächtelchen gebastelt
und das natürlich auch wieder mit passendem Deckel.
Für die Männer mit Osterglocke und für die Frauen mit Himbeerrot ;)

Drin war das gleiche und zwar jeweils zwei Macarons in gelb und beere ♥
 Ich will mich ja nicht selbst loben, aber die waren wirklich sau lecker! :D

Das Grundrezept ist von Aurélie Bastian.
Nach diesem Rezept (sie hat sogar ein Video bei Youtube drin)
habe ich meine Macarons von Anfang an gemacht
und sie sind mir auch wirklich jedes mal gelungen ;)

Zuerst habe ich sie ganz normal auf Backpapier gemacht,
allerdings waren sie dann nie 100 % gleichmäßig :(
(was wenn man sie zusammen fügt, nicht so hübsch aussieht...)
 Und als sie dann vor zwei Jahren oder so eine Macaron-Silikonmatte bei Tchibo hatten,
habe ich direkt zugeschlagen und kann diese auch sehr empfehlen ;)
Glaube die gibt es fast jedes Jahr,
allerdings kann man sie mittlerweile auch fast überall kaufen.



Und so sah das Ganze dann letztendlich aus :)
Früher habe ich die Macarons entweder mit flüssiger Schokolade oder Sahne gefüllt.
Denn ich finde bei der Füllung muss man wirklich aufpassen das es nicht zu süß
und dann auch nicht mehr lecker wird...

Dieses mal waren sie mit einer Himbeerfüllung und einer Schokoganache gefüllt :)

Für die Himbeerfüllung braucht ihr:
200 gr. Himbeeren, frisch oder gefroren
25 gr. Puderzucker (oder mehr nach Geschmack)
10 gr. Pektin (Gelfix o.ä.)

und für die Schokoganache:
125 ml Sahne
125 gr. Vollmilch-Kuvertüre
2 TL Karamellsirup (z.B. Heller Sirup von Grafschafter)
1 EL Butter

Eigentlich bin ich nicht sooo der Fan von Ganache aber ich fand durch den Sirup
(ich hatte übrigens nur den klassischen Zuckerrübensirup von Grafschafter)
 war es ein gaaanz toller Geschmack :))
Die komplette Rezeptanleitung für die Füllungen findet ihr bei der Tortentante ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Osterglocke, Himbeerrot und Olivgrün
Stempelkissen: Stampin' Up! Olivgrün
Stempel: Stampin' Up! "Für Leib Und Seele"
Stanze: Stampin' Up! "Vogel, Elementstanze"



Montag, 28. September 2015

Schlüsselanhänger Oktoberfest

Heute mal wieder etwas, was mit Hilfe meiner Nähmaschine entstanden ist  ;)
Wie hier schonmal gezeigt, habe ich ein paar Schlüsselanhänger genäht.

Dieses mal allerdings etwas schmaler,
(der für meine Tante hatte 25 mm Breite und die jetzt nur 20 mm)
was mir sogar etwas besser gefällt :)


Der Anlass war, das ich nächste Woche mit drei Mädels 
und natürlich den dazugehörigen Partnern zum Oktoberfest gehe ;)
Nicht das "Richtige", sondern "Bochums erstes Oktoberfest"...
Ich bin mal sehr gespannt :D 
Vor zwei Jahre waren mein Schatzi und ich zum Oktoberfest in München 
und hatten dort sehr viel Spaß :D
Ich denke nicht das man das in Bochum damit vergleichen kann,
da ja auch einfach die ganze "Theresienwiesn Atmosphäre" fehlt.
Aber ich freu mich trotzdem total mein Dirndl wieder "auszuführen" :)
Hier in NRW hat man da ja doch nicht so häufig die Gelegenheit zu...

Auf jeden Fall finde ich kleine Erinnerungen, an solche Ereignisse total schön
und deshalb bekommen meine drei Mädels einen Schlüsselanhänger,
passend zur jeweiligen Dirndlfarbe ;) Der Pinke ist meiner^^
Eigentlich wollte ich erst Armbändchen machen,
gefiel mir aber alles irgendwie nicht :D
und dann habe ich mich umentschieden.
Im Endeffekt ist so ein Schlüsselanhäger auch noch besser,
da man ihn im Alltag nutzen kann ;)


Für solche schönen Schlüsselbänder braucht man übrigens keine großen Nähkenntnisse
und man könnte auch super gut Reststücke verwenden (Gurtband geht dafür auch total gut).
Hierfür hatte ich jetzt dunkelbraunes Kunstleder verwendet,
welches auf der Rückseite eine schwarze Filzseite hat.
Ich finde dadurch ist die rückseitige farbige Naht auch nochmal ein kleiner Eyecatcher
(kann man hier auf dem Foto leider nicht sooo gut erkennen..)
Auf das Kunstleder habe ich dann mit einem einfachen Zick-Zack Stich und einem farbig passenden Garn,
Webband mit dem schönen Namen "Alpenliebe" drauf genäht :)
Zum Schluss macht ihr einfach einen Schlüsselband Rohling mit Hilfe einer Zange dran
und fertig ist das gute Stück ;)



Mittwoch, 23. September 2015

Herbstdeko

Jetzt wo es offiziell, also auch kalendarisch Herbst ist,
möchte ich euch gerne meine Esstischdeko zeigen :)


 Wie ich im letzten Post schon sagte - 
für mich geht im Moment nichts ohne "Brombeermousse" :D
Ich finde die Farbe passt einfach auch super schön zum Herbst :)

Obwohl ich eigentlich genug Deko-Krams habe :D
wanderten bei meinem letzten Besuch im Depo doch ein paar Dinge ins Körbchen...
Die haben aber auch einfach immer so schöne Sachen.
 Unter anderem dieser Tischläufer, weil er mich einfach so an Brombeermousse erinnerte :)
(Allerdings ist er sehr widerspenstig was das Bügeln angeht...)
 

Und total verliebt habe ich mich in dieses Rehkitz  ♥
Es ist einfach sooo flauschig :)



Montag, 21. September 2015

Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln :)

Heute möchte ich euch eine kleine Verpackung zeigen,
die ich mit dem "Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln" 
von WRMK bzw. Stampin Up!' gebastelt habe.

Das schöne daran wenn ihr Schachteln damit bastelt 
(anstatt mit dem "Stanz- und Falzbrett für Umschläge"), 
ihr könnt sie direkt verschließen.


Ich finde es sieht allerdings noch hübscher aus, 
wenn ihr sie zusätzlich noch mit einem Deckel verseht ;)
Was dann so aussehen kann:



Bekommen hat sie die Arbeitskollegin von meinem Schatzi,
die auch die Minions Pop-Up Karte bekommen hat.
Darin befand sich dann das in der Gruppe gesammelte Geld, 
ein dreier Set mit kleinen Minions-Notizblöcken und ein bisschen was zu schnuckern ;)
Ihre Lieblingsfarbe ist Lila - Brombeermousse ist zwar kein richtiges Lila,
allerdings geht bei mir im Moment nichts ohne diese Farbe :D

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Brombeermousse und Waldmoos
Designerpapier: Stampin' Up! "Bunter Herbst" und "In Color 2014-2016"
Framelits/Dies: MFT Large Rolled Rose und Rolled Rose 
und Royal Leaves