Montag, 26. Oktober 2015

Bärige Glückwünsche :)

Ich bin total verliebt in mein "neues" Stempelset von Mama Elephant :))
(Also das Stempelset gibt es schon länger, ist aber erst seit kurzem in meinem Besitz)

Am Donnerstag hat meine Mami Geburtstag und da musste natürlich eine Karte gebastelt werden ;)
Dafür kamen jetzt die niedlichen Bären zum Einsatz, diese habe ich mit den Stampin’ Write Markern und meinem Wassertankpinsel coloriert. Anschließend wurden sie mit den passenden Dies ausgestanzt.
Für den Hintergrund habe ich eine Schablone von "Sammyfim" und mein Chili farbenes Stempelkissen verwendet.


Da es immer schwieriger wird, ein passendes Geschenk für meine Mama zu finden,
weil sie auch einfach alles hat :D bekommt sie von mir einen selbst genähten Poncho mit großem Kragen ;)
Da sie immer so sehr friert.
(Ich versuche noch ein paar Bilder zu machen, allerdings habe ich im Moment leider sehr wenig Zeit...)
 
Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Chili, Schwarz und Savanne
Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4) 
Stempel: Mama Elephant "Bear Hugs" und Lawn Fawn "Hats off to You" 
Stempelkissen: Stampin' Up! Chili, Tsukineko StazOn Jet Black und Tsukineko Versamark
Marker: Stampin' Up! - Altrosé, Wildleder und Savanne
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Weiß", Schablone "Sonnenstrahlen" von Sammyfim
und "Clear Wink of Stella" für das Herz - kann man nur leider auf dem Bild nicht erkennen



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Super einfache Blumenkarte im Aquarell-Look ;)

Drei meiner Kolleginen hatten Geburtstag und da mussten dann naürlich ein paar Karten her.
Da ich im Moment aber etwas wenig Zeit habe, sollte es schnell gehen
und trotzdem nach was aussehen ;)

Deshalb sind diese drei Kärtchen entstanden :)
Die Idee dazu habe ich bei Darlene gesehen.
Sie benutzt allerdings die "Gansai Tambi Watercolors" die ich nicht habe
und mir auch nicht anschaffen will, weil ich 
1.) wirklich genug Kram habe :D
und 2.) lieber bei Stampin' Up! Produkten bleibe, weil die Farben dann halt zusammen passen.

Hier also das Original (Beitrag nur zu sehen für registrierte Nutzer)


Und so sehen meine Kärtchen aus:





Ich habe drei verschiedene Farbkombinationen verwendet ;)
(Außerdem sind meine Kärtchen kleiner, das Maß ist 9,5cm x 10,5cm)

Und um diesen "Aquarell-Look" zu bekommen habe ich zuerst die Blumen embosst,
damit die sehr wässrige Farbe da bleibt wo sie hin soll...
Dann habe ich mit meinem Wassertankpinsel eine Blume ziemlich nass gemacht,
danach z.B. Aquamarin (in Markerform) auf einen Acrylblock aufgegeben,
die Farbe mit meinem Wassertankpinsel verdünnt und dann schön nass auf die Blume aufgegeben.
Den Acrylblock sauber gemacht, dann Ozeanblau drauf
und dieses Mal, habe ich die Farbe nur mit dem Wassertankpinsel aufgenommen
(also nicht vorher auf dem Acrylblock noch verdünnt)
und im Anschluss auf meine noch Nasse Blume "aufgetupft".
Der Rest passiert dann von alleine :)

Mein Text ist wie hier schon mit meinem Prägegerät von Hema gemacht ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß
Aquarellpapier "Schoellershammer" (No 4)
Designerpapier: Stampin' Up! Designerpapier im Block "Neutralfarben"
Stempel: Stampin' Up! "Secret Garden"
Stempelkissen: Tsukineko Versafine Onyx Black
Marker: Stampin' Up! - Aquamarin & Ozeanblau, Kirschblüte & Rhabarberrot, Pflaumenblau & Aubergine
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Clear"



Montag, 12. Oktober 2015

Niedliche Herbst-Minikarten :)

Die Idee zu diesen kleinen Kärtchen stammt von Jasmin ;)
ich habe sie allerdings meinen Materialien angepasst.




Ich finde da braucht es kaum großer Worte :)
Verwendet habe ich keine Handstanzen sondern Framelits von Sizzix,
die süßen Tierchen sind alle von Lawn Fawn 
und wurden mit den Stampin' Up! Write Markern und einem Wassertankpinsel coloriert.
Die "Vielen Dank" Texte sind mit meinem "Prägegerät" von Hema und schwarzem Band entstanden,
dies habe ich erst auf Flüsterweißen Cardstock geklebt (weil sich das Band immer so leicht einrollt),
ausgeschnitten und anschließend mit Abstandsklebepads befestigt ;)


Noch ein kleines Update zu dem 1. Bochumer Oktoberfest.
Ich war zuerst recht skeptisch, aber es war riiiichtig gut :)
Es gab eine Liveband (die wirklich super singen konnten), das Bier schmeckte
und insgesamt war die Stimmung wirklich super ;)
Sollte das nächstes Jahr wieder stattfinden, sind wir auf jeden Fall dabei...
Nur auf den furchtbaren Muskelkater in den Oberschenkeln könnte ich echt verzichten! :D


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Terrakotta und Flüsterweiß
Designerpapier: Stampin' Up! "Bunter Herbst"
Stempel: Lawn Fawn "Critters in the Forest" und "Winter Owl"
Stempelkissen: Tsukineko StazOn Jet Black
Marker: Stampin' Up! - Wildleder, Saharasand, Terrakotta und Orangentraum
Sonstiges: Stampin' Up! Leinenfaden



Freitag, 9. Oktober 2015

Tabletkissen

Letzte Woche Dienstag hatte die Schwester von meinem Schatzi Geburtstag ;)
Und da sie auch ab und zu mal hier vorbei schaut, wollte ich das erst nach ihrem Geburtstag posten.

Da sie sich dieses Jahr ein Tablet gekauft hat, gab es dazu ein selbst genähtes praktisches Kissen.
In die "Rille" lässt sich das Tablet super rein stellen,
allerdings kann man das Kissen auch gut verwenden um sich einfach drauf zu legen ;D



Das Stoffmuster ist der Stadtplan von New York :) Fand ich echt cool
Hier nochmal in Nahaufnahme :D


 Dazu gab es natürlich eine Karte
Ich wollte unbedingt Sukkulenten mit drauf haben (sie mag diese Art Pflanzen)
allerdings war das Stempelset was ich dafür haben wollte nicht auf die schnelle zu bekommen :(
(Lieferung aus den USA...)
Und deshalb habe ich diese Aufkleber verwendet



Außerdem hat sie dann noch ein paar Kleinigkeiten bekommen,
die ich in dieser Box verpackt hatte :)
Diesmal nicht mit einem der Stanzboards (für Boxen oder Umschläge) erstellt ,
sondern eine ganz einfache offene Box mit Deckel,
die ich den Maßen der zu verpackenden Teile angepasst habe.
Das oben drauf soll übrigens auch eine Sukkulente darstellen :D



Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Savanne, Wassermelone, Flüsterweiß und Gartengrün
Stempel: Stampin' Up! "Perfekte Pärchen"
Marker: Stampin' Up! - Wassermelone
Silhouette: "succulent plant" by Sweet Afton

Tabletkissen: Anleitung
Stoff: Dawanda ;)



Mittwoch, 7. Oktober 2015

"Können wir auch noch die Neuseelandflagge mit drauf?" Ja klar kein Problem :'D

Vorletzte Woche Samstag war mein "Lieblinsgfreund" bei mir :)
Kennen uns jetzt seit 8 Jahren ;) Wenn wir uns treffen kann ich einfach den ganzen Alltagsstress
und alles darum vergessen/ausblenden...

Dementsprechend war es ein toller und lustiger Tag :)
Erst haben wir Muffins gebacken -
Rezept kann ich euch leider nicht empfehlen :D
Aber darauf kam es auch gar nicht an.
Und danach haben wir bis abends in meinem Bastelreich gesessen :)

Entstanden ist dabei diese Karte:

 

Das Thema turnen, ein Kiwi und die Neuseeländische Flagge 
(die uns echt was abverlang hat :D)
sollten mit drauf und ich finde das Ergebniss kann sich sehen lassen :)

Der Empfänger bekommt sie diesen Monat per Post direkt nach Neuseeland
und ich bin gespannt wie sie ihm gefällt ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Savanne, Marineblau, Chilli und Flüsterweiß



Montag, 5. Oktober 2015

Oktoberfest - "Pimp up my Dirndl" :D

Dieses Wochenende ist es soweit :)
Wir gehen aufs Bochumer Oktoberfest,
ich freu mich einfach schon total mein Dirndl anzuziehen ;)

Da seit dem letzten Mal in München das "Holz" wohl irgendwie mehr geworden ist :D
musste ich mir für dieses Mal leider ein neues Dirndl kaufen...
Dabei fand ich mein altes sooo schön :(

Naja wie schon erwähnt, hat man hier in NRW nicht so häufig die Gelegenheit
Dirndl zu tragen, dementsprechend sollte es nicht zu teuer sein...
Ich hatte eins gefunden welches ich vom Preis wirklich ok fand,
wo allerdings leider keine Ösen/Schnürung drauf war.
Dabei gehört das für mich eigentlich zum Dirndl dazu.
Gekauft habe ich es dann trotzdem :D
Und habe mir jetzt einfach noch ein paar Ösen dran gehnäht




Auch wenn es trotz Abmessen nicht perfekt geworden ist :D 
so finde ich, das es jetzt auf jeden Fall mehr her macht :)



Freitag, 2. Oktober 2015

Macarons-Liebe! :)

Beim Durchstöbern der Bilder aus unserem Sommerurlaub :)
sind mir noch Bilder von unserem Familiengrillen aufgefallen,
an die ich gar nicht mehr gedacht hatte :D 

Da hatte ich nämlich für jeden ein kleines Schächtelchen gebastelt
und das natürlich auch wieder mit passendem Deckel.
Für die Männer mit Osterglocke und für die Frauen mit Himbeerrot ;)

Drin war das gleiche und zwar jeweils zwei Macarons in gelb und beere ♥
 Ich will mich ja nicht selbst loben, aber die waren wirklich sau lecker! :D

Das Grundrezept ist von Aurélie Bastian.
Nach diesem Rezept (sie hat sogar ein Video bei Youtube drin)
habe ich meine Macarons von Anfang an gemacht
und sie sind mir auch wirklich jedes mal gelungen ;)

Zuerst habe ich sie ganz normal auf Backpapier gemacht,
allerdings waren sie dann nie 100 % gleichmäßig :(
(was wenn man sie zusammen fügt, nicht so hübsch aussieht...)
 Und als sie dann vor zwei Jahren oder so eine Macaron-Silikonmatte bei Tchibo hatten,
habe ich direkt zugeschlagen und kann diese auch sehr empfehlen ;)
Glaube die gibt es fast jedes Jahr,
allerdings kann man sie mittlerweile auch fast überall kaufen.



Und so sah das Ganze dann letztendlich aus :)
Früher habe ich die Macarons entweder mit flüssiger Schokolade oder Sahne gefüllt.
Denn ich finde bei der Füllung muss man wirklich aufpassen das es nicht zu süß
und dann auch nicht mehr lecker wird...

Dieses mal waren sie mit einer Himbeerfüllung und einer Schokoganache gefüllt :)

Für die Himbeerfüllung braucht ihr:
200 gr. Himbeeren, frisch oder gefroren
25 gr. Puderzucker (oder mehr nach Geschmack)
10 gr. Pektin (Gelfix o.ä.)

und für die Schokoganache:
125 ml Sahne
125 gr. Vollmilch-Kuvertüre
2 TL Karamellsirup (z.B. Heller Sirup von Grafschafter)
1 EL Butter

Eigentlich bin ich nicht sooo der Fan von Ganache aber ich fand durch den Sirup
(ich hatte übrigens nur den klassischen Zuckerrübensirup von Grafschafter)
 war es ein gaaanz toller Geschmack :))
Die komplette Rezeptanleitung für die Füllungen findet ihr bei der Tortentante ;)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Cremeweiß, Osterglocke, Himbeerrot und Olivgrün
Stempelkissen: Stampin' Up! Olivgrün
Stempel: Stampin' Up! "Für Leib Und Seele"
Stanze: Stampin' Up! "Vogel, Elementstanze"