Freitag, 15. Januar 2016

Gutschein-Karte

 Und noch die letzte Karte aus 2015 ;)
Benötigt wurde sie für ein Shoppingwochenende in Köln.
 

Dazu habe ich eine ganz einfache Silhouette des Kölner Doms mit meinem Schneideplotter
aus dem chilifarbenen Cardstock ausgeschnitten und mit Vellum hinterlegt.
Danach wurde das ganze mit Abstandsklebeband auf die Grundkarte geklebt.
"Shopping Gutschein" wurde in weiß embosst.

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Chili und Schokobraun
Stempel: Lawn Fawn "Owen's ABC's"
Stempelkissen: Tsukineko Versamark
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Weiß"


Mittwoch, 13. Januar 2016

Geburtstagskarte Reise

Dies ist auch noch eine Karte aus dem letzten Jahr,
aber im Moment habe ich durch die Abendschule kaum Zeit zum Basteln :(
Naja, das wird auch wieder besser...

Bekommen hat sie die Mama von meinem Schatzi,
zusammen mit einem Reiseführer den sie sich gewünscht hatte ;)
Denn der diesjährige Urlaubsort ist Dubai.

Wenn ich an die Vereinigten Arabischen Emiraten denke
kommt mir sofort ganz viel Sand und Kamele in den Sinn :D
Wobei Dubai wahrscheinlich eher für seine Prunkbauten bekannt ist,
aber egal ;)


Die "Hügel" sind aus Savanne Cardstock, den ich an den oberen Rändern mit Savanne gewischt habe.
Für den Nachthimmel habe ich marineblaue Stempelkissenfarbe, auf ein Stück flüsterweißen
Cardstock mit einem Mini Ink Blending Tool (von Ranger) gewischt.
Im Anschluss habe ich flüsterweiße Stempelkissenfarbe mit etwas Wasser verdünnt
und dann mit einer alten Zahnbürste auf das Blau gesprenkelt :)

Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Crémeweiß, Flüsterweiß, Savanne, Wildleder und Vellum
Stempelkissen:  Stampin' Up! Marineblau, Flüsterweiß und Savanne
Framelits/Dies: Lawn Fawn "Stitched Borders"
Sonstiges:  "Prägegerät" von Hema mit goldenem Band
Silhouette: "camel set" by StudioIlustrado und "set of 4 travel icons" by Sarah Hurley



Donnerstag, 7. Januar 2016

Star Wars Kissen

Heute mal wieder was genähtes, passend zum aktuellen Star Wars Film ;)
Ich muss ja sagen das ich leider etwas enttäuscht war, aber meine Tante die letzte Woche Geburtstag hatte
fährt total ab auf "BB8" :D Für alle nicht Star Wars Fans denen "R2-D2" aber vielleicht ein Begriff ist,
BB8 ist praktisch der R2-D2 der neuen Generation ;D Also ein "Droide"

Naja auf jeden Fall hatte meine Tante sogar schon überlegt sich den kleinen in ferngesteuert zu kaufen.
Hier gibt es ein Video dazu, schon cool :D Allerdings finde ich 160 € für so ein kleines Ding reichlich teuer...

Deshalb kam das als Geschenk nicht in Frage und so habe ich mich an meine Nähmaschine gesetzt.
Das kam dabei raus :) Und sie hat sich sehr gefreut.


Das Kissen hat ein  Maß von ca. 50 x 50 cm, im Inneren befindet sich "FJÄDRAR" von Ikea.
 Der Stoff ist ebenfalls von Ikea und nennt sich "MINNA", hier in der Farbe dunkelgrau.
Es ist ein ziemlich strapazierfähiger Stoff, den ich sonst auch gerne für Taschen verwende ;)

 Hinzu kam eine reflektierende Paspel die man z.B. für Kinderjacken verwenden würde,
damit sie im Dunkeln von den Autofahrern gut gesehen werden :D
Ich fand sie passte jetzt aber auch perfekt zu dem "spacigen" Thema.
 Gekauft habe ich diese bei "Schnittverhext", ein ganz toller Laden in Gelsenkirchen :)

 Zum Schluss habe ich dann noch den süßen BB8 aus hellgrauer Flockfolie geschnitten und aufgebügelt.
Dazu habe ich meinen Silhouette Portrait Schneideplotter und die passende Software verwendet.
Das Bild von BB8 aus dem ich die Schnittdatei erstellt habe, 
stammt aus dem Internet und wird nur für private Zwecke verwendet ;)



Dienstag, 5. Januar 2016

Karten zum Ruhestand

Ende letzten Jahres sind zwei ganz liebe Kolleginen in den wohl verdienten Ruhestand gegangen ;)
 Dafür brauchte ich natürlich zwei Karten, für liebe Grüße und dazu gab es noch ein echtes Blümchen.

 Extra für diesen Anlass hatte ich mir das Stempelset "Zum neues Abschnitt" gekauft,
weil ich den Stempel "Glückwunsch zum Ruhestand" so schön fand :)
Mit dem Set wäre auch die Variante "Glückwunsch zum neuen Lebensabschnitt" möglich gewesen, 
was auch gepasst hätte..

 Der Text ist einmal in Gold, hier untereinander gestempelt und einmal in Silber embosst, 
dafür habe ich nebeneinander gestempelt. 
Ich glaube das gefällt mir auch etwas besser, finde aber beide schön.
Durch die schönen Blumen in dem Stempelset, kann es auch für jeden Anlass genutzt werden ;)



Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Chili und Savanne 
Stempel: Stampin' Up! "Zum neuen Abschnitt"
Stempelkissen: Stampin' Up! Chili, Farngrün und Tsukineko Versamark
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Gold"


Verwendete Materialien
Cardstock: Stampin' Up! - Flüsterweiß, Pflaumenblai und Savanne
Stempel: Stampin' Up! "Zum neuen Abschnitt"
Stempelkissen: Stampin' Up! Pflaumenblau, Farngrün und Tsukineko Versamark
Sonstiges: Stampin' Up! Embossingpulver "Silber"



Montag, 4. Januar 2016

Neues Jahr - neues Glück ;)

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest
und seid gut ins Jahr 2016 gerutscht ;)

Wir haben Silvester zu später Stunde Neujahrshörnchen gemacht
und ich bin total begeistert :)

Paar Tage vorher hatte ich mir bei Amazon den Hörnchenautomat "HA 2082" von Severin gekauft.
Dieser hat unter 30 € gekostet und ich hatte gehofft das er zumindest einigermaßen funktioniert.
Die Bewertungen waren sehr unterschiedlich und das auch bei anderen Eisen in dieser Preisklasse...
Dafür das es aller Voraussicht nach aber nur einmal im Jahr genutzt wird,
wollte ich nicht so viel Geld ausgeben.

Aber ich kann euch dieses tolle Teilchen definitiv weiterempfehlen ;)
Es erfordert ein bisschen Übung um die richtige Temperatur zu finden, 
bei der die Hörnchen gleichmäßig braun werden (hängt wohl auch von dem verwendeten Teig ab)
und das Einrollen auf den Kegel (der im Lieferumfang enthalten ist), 
hat auch nicht beim ersten Mal perfekt geklappt :D

Das Rezept habe ich von hier und die Hörnchen sind geschmacklich wirklich super :)
Dazu erst 500 g weißen Kandiszucker in 750 ml warmen Wasser auflösen.
Ich habe das Ganze bei kleiner Hitze auf dem Herd gemacht und es dauert ein Weilchen.
Danach kommt ein Päckchen Butter (also 250 g) dazu, diese hatte ich direkt geschmolzen (in der Mikrowelle) zugegeben und mit einem Schneebesen unter gerührt.
Dazu noch 15 g Anis und dann wird das ganze zwei Stunden bei Raumtemperatur stehen gelassen,
so dass es langsam abkühlen kann.
Dann werden 500 g  gesiebtes Mehl, zwei Eier und eine Prise Salz verrührt.
Hinzu kommt nach und nach das Zucker-Butterwasser, bis ein dünner Teig entstanden ist.
Ich würde beim nächsten Mal für uns 11 Leute nur die Hälfte des Teiges machen,
da es doch dauert bis fast 50 Hörnchen gebacken sind.
Silvester habe ich also nur die Hälfte des Teiges verwendet und den Rest am nächsten Tag.
Ging super und mittlerweile sind auch alle aufgefuttert :D
Hier noch ein Bild von den Hörnchen ;)
 

Wir wollen das Eisen dann auch im Sommer zusammen mit unser Eismaschine wieder auspacken ;)